Sculp Sure Behandlungen

Körperformung mittels Laser

Viele Menschen wünschen sich ästhetische Körperformen, die in das persönliche Selbstbild passen und harmonisch wirken. Um dies zu erreichen, setzen die Meisten zunächst auf Sport und eine gesunde Ernährung, doch manchmal reicht dies nicht aus. Wenn Training und Diät nicht hilft, um kleine Fettpölsterchen aktiv zu bekämpfen, kann die ästhetische und plastische Chirurgie dabei helfen, den Körper wie gewünscht zu formen. Die Körperformung mittels Laser ermöglicht eine Fettreduktion ohne Operation.

Fettreduzierung und Körpermodellierung

Neben einer Fettabsaugung bietet die moderne ästhetische Chirurgie auch einige weitere Methoden an, mit der Fett aktiv reduziert werden kann. Die nicht- oder minimalinvasiven Behandlungen dienen jedoch nicht der starken Gewichtsabnahme, sondern machen die Reduktion hartnäckiger, kleiner Fettpölsterchen möglich. Damit geht auch eine gezielte Körpermodellierung einher, die besonders an Bauch, Hüften und Taille (“Love Handles”) Wirkung zeigt. Eine Behandlungsmethode hat sich hierfür in den letzten Jahren bewährt. Mit dem sogenannten SculpSure-Laser ist eine langfristige Zerstörung von bis zu 24% der Fettzellen im behandelten Bereich möglich. Auch kleine Fettdepots an Kinn, Rücken oder Oberschenkeln lassen sich mit dieser Methode vergleichsweise sanft und schonend behandeln.

Wie funktioniert die Körperformung mit dem SculpSure Laser?

Die Behandlung mit dem SculpSure Laser in der Jungbrunnen-Klinik zielt darauf ab, Fettzellen zu zerstören. Die Anzahl der Fettzellen eines Erwachsenen nimmt in der Regel weder zu noch ab. Lediglich ihre Größe verändert sich, wenn jemand Gewicht verliert oder zunimmt. Durch gesunde Ernährung und Sport können die Zellen schrumpfen. Je nach Veranlagung wachsen sie wieder an, wenn man die Diät vernachlässigt. Auch andere Faktoren wie die Einnahme von Medikamenten oder bestimmte Erkrankungen können dazu führen, dass die Fettpolster wieder größer werden. Es bleibt also ein immerwährender Kampf. Dies kann mit der Laserbehandlung in Bonn verhindert werden.

Ohne Nadeln oder einen operativen Eingriff setzt der Laser genau dort an, wo sich Ihre Problemzonen befinden, um diese langfristig zu verkleinern und zu formen. Für eine aktive Fettreduktion bei starkem Übergewicht ist diese Behandlung jedoch nicht geeignet.

Durch die zielgerichtete und genaue Anwendung des Ärzteteams der Jungbrunnen-Klinik in Bonn, können Ihnen harmonische Körperformen verliehen werden. Hierzu werden spezielle Applikatoren mit einem Platzierungssystem an den gewünschten Körperstellen befestigt. Dadurch ist eine präzise Behandlung möglich.

Die Dauer der Körperformung mit dem SculpSure Laser beträgt in etwa 25 Minuten. Hierbei wird Ihr Fettgewebe mit hyperthermischem Licht bestrahlt. Die Energie wird an das Gewebe unter der Haut abgegeben, sodass sich die Fettzellen auf etwa 42-47° C erhitzen. Diese Temperatur reicht aus, um die Zellen zu schmelzen. Gleichzeitig regt der Laser die Kollagen- und Elastin-Produktion des Gewebes an. Dadurch strafft sich zusätzlich die Haut, während die zerstörten Fettzellen vom körpereigenen Stoffwechsel abgebaut werden.

Die Körperformung in der Jungbrunnen-Klinik Bonn wird ambulant durchgeführt und Ihnen so angenehm wie möglich gestaltet. Während der Laserbestrahlung sorgt eine Kontaktkühlung dafür, dass die Behandlung schmerzfrei und sicher durchgeführt werden kann. Sie verspüren unter Umständen lediglich ein leichtes Prickeln oder Kribbeln an den behandelten Stellen. Die Haut wird jedoch nicht verletzt oder gereizt.

Wann sind Ergebnisse der Körperformung sichtbar?

Dass die Fettzellen weggeschmolzen sind, erkennt man nicht sofort, da der Körper einige Zeit benötigt, um die zerstörten Zellen abzubauen. Die ersten Resultate der Bestrahlung sind daher in der Regel etwa nach 6 Wochen nach der SculpSure Laserbehandlung zu sehen. Nach insgesamt 12 Wochen ist der Abbau der Fettzellen vollendet. Dann können Sie das Endergebnis der Körperformung mittels Laser sehen.

Wie lange hält die Körperformung mit dem SculpSure an?

Da die Fettzellen bei der SculpSure Laserbehandlung dauerhaft zerstört werden, regenerieren sie sich nicht. Dies bedeutet, dass diese Fettzellen nicht wieder wachsen können. Sie sollten dennoch weiterhin auf eine gesunde Ernährung und regelmäßige sportliche Betätigung achten, damit sich keine neuen Fettzellen bilden können.

Vorteile der SculpSure Laserbehandlung in Bonn

Leiterin der Jungbrunnen-Klinik und Expertin im Bereich der nichtinvasiven Fettreduktion Frau Professor Dr.-medic (RO) Alina Fratila ermöglicht Ihnen eine sanfte und schonende Körperformung mit der SculpSure Laserbehandlung. Die Behandlung dauert lediglich 25 Minuten. Während einer Sitzung können zeitgleich mehrere Bereiche behandelt und geformt werden. Es entsteht also kein zusätzlicher Aufwand, wenn Sie sich beispielsweise den Bauch und die Oberschenkel mittels Laser formen lassen wollen.

Zudem ist diese Methode für alle Hauttypen geeignet, denn die Haut spielt für das hyperthermische Licht keinerlei Rolle. Nach der Behandlung können Sie außerdem Ihrem Alltag wie gewohnt nachgehen und haben keine Ausfallzeit bei der Arbeit.

Gerne beraten wir Sie über die SculpSure Laserbehandlung auch persönlich und klären Sie hierbei auch darüber auf, was es vor, während und nach der Zerstörung der Fettzellen zu beachten gibt.

Terminvereinbarung bei der Jungbrunnen-Klinik

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin

Sie erreichen uns telefonisch unter 0228 433050
Unser Team freut sich auf Ihren Anruf!

Brustvergrößerung günstig finanzieren in der Jungbrunnen-Klinik Bonn durch Medipay

Finanzierung mit medipay

Selbstkosten einfach ganz bequem in Raten zahlen:
Laden Sie hier unseren Info-Flyer

Schließen